zurück zum Wimmelbild

Alle Kommentare zum Wimmelbild:

»When choosing the colours for you office, there are a few basic points to consider. efgbaakdkdaeaabe«
Smitha365 am 28.11. um 18:14
»Scheiße«
Markus am 20.08. um 10:26
»Frauen Kirche«
Jake am 27.03. um 04:26
»Das Auto«
null am 27.03. um 04:25
»Der Schiff fährt auf den fluss«
Michael am 27.03. um 04:24
»Ich bin ein Hund.«
karl am 27.03. um 04:22
»Aschesbote«
maki am 27.03. um 02:41
»Aschesbote«
maki am 27.03. um 02:41
»ich bin hübschest «
Kai am 27.03. um 02:34
»Adela(黄馨仪) in rot«
Ursula am 27.03. um 02:32
»Das ist mich«
Max am 27.03. um 02:32
»不发工资就跳«
Max am 27.03. um 02:31
»Ich bin der erste hübsche man der«
Kai am 27.03. um 02:30
»不发工资我就跳«
Max am 27.03. um 02:28
»我要去打野战«
MARION am 25.03. um 04:42
»Das ist mich«
Oskar am 25.03. um 04:40
»Das ist mich«
Oskar am 25.03. um 04:40
»Der Hafen«
Jack am 25.03. um 04:39
»Da ist mich«
Karl am 25.03. um 04:38
»Wie wird Jan das«
Jan am 25.03. um 04:37
»ich bin jakola«
jako am 25.03. um 04:35
»Ich bin jakob«
jakob am 25.03. um 04:39
»Ich bin jakob«
jakob am 25.03. um 04:39

»Ich will in die Frauenkirche gehen.«
Eleanor am 25.03. um 04:35
»Ich will in die Frauenkirche gehen.«
Eleanor am 25.03. um 04:35
»oh,das ist JAN«
马丁 am 25.03. um 04:34
»mein flugzeug«
jens am 25.03. um 04:34
»杨瑞琴是我儿«
你大哥 am 25.03. um 04:34
»ich liebe karola«
jakob am 25.03. um 04:34
»silly B«
你爸爸 am 25.03. um 04:37
»silly B«
你爸爸 am 25.03. um 04:37

»我日了狗了«
jens am 25.03. um 04:34
»Ich liebe Martin«
Karl am 25.03. um 04:33
»I liebe es«
Oskar am 25.03. um 04:33
»Es gibt viele Leute«
Michael am 25.03. um 04:32
»啦啦«
尼古拉斯 am 25.03. um 04:32
»silly B«
凯老逼 am 25.03. um 04:32
»Mein Sohn«
杨睿钦 am 25.03. um 04:32
»好的好的«
Lukas am 25.03. um 04:31
»hallo«
Chris am 25.03. um 04:31
»Ich liebe es«
Oskar am 25.03. um 04:31
»gut«
jens am 25.03. um 04:31
»Chris«
Chris am 25.03. um 04:30
»Can you add a Blackberry template? This web page is tricky to read otherwise for those of us browsing with cell phones. Otherwise, in the event you can place a RSS link up, that would be good also. eeegddadffbgfedf«
Smithe236 am 16.12. um 18:25
»Richtig so!«
Nemo am 02.06. um 07:45
»diese Flugtechnik wurde nicht vom Klapperstoch sondern von einer Hornisse abgeguckt«
eva am 01.04. um 08:02
»für was steht dieses Messer?«
Nero am 16.03. um 17:27
»Für Marwa El-Sherbini.«
Thomas am 19.10. um 20:03

»Richtig«
Steff am 13.12. um 17:51
»lustig«
hallo am 29.08. um 17:36
»Wenn schweine fliegen könnten, bräuchten bullen keine hubschrauber und würden nicht bei jedem dynamospiel/ demo die vögel stören.«
Pulce am 26.07. um 21:07
»Ui. . Eine lesbische OB?«
Kopf am 26.07. um 00:14
»Ist mit könig kurt denn Kurt Biedenkopf gemeint?«
Wilhelm am 26.06. um 18:07
»Das Wimmelbild ist eine tolle Idee u d wie es soch gezeigt hat, lädt es zu vielen komtroversen Kommentaren ein.«
Helga am 26.06. um 18:01
»Entschuldigung, es haben sich beim Tippen Rechtschreibfehler eingeschlichen, sorry«
Helga am 26.06. um 18:09

»ein kleines vögelchen im Minarett :0)«
steffi am 05.05. um 03:02
»„Bitte nicht stören“-Schild am Sächsischen Landtag, sehr subtil… (sowohl als Beschreibung des Innern und der proklamierten Haltung der Regierung nach außen). Schöne Spitze.«
Franz am 16.04. um 20:33
»Äußerst wichtiger Aspekt, auch wenn wir in Dresden weiter sind als in anderen Gegenden, besteht doch massiv Ausbaubedarf.«
Micha_K am 10.04. um 12:07
»Schön, dass die Brücke gebaut wurde und dank an Radio PSR, welches uns mit Hufi ein Schmunzeln entlockte.«
Hufi Hufeisennase am 09.04. um 19:30
»Einfach Genial musste echt darüber schmunzeln Seh gutes Wimmelbild Respekt an die Entwerfer Gruß aus der Linie 12 «
John Gebbert am 04.04. um 16:54
»Super, haben es die Nazis jetzt endgültig geschafft Schwarz-Rot-Gold für sich zu reklamieren, sodass sie sogar von Linken als böse Nazi-Flagge benutzt wird? Passt bloß auf, dass sie morgen nicht mit roten Flaggen kommen...«
Andreas am 04.04. um 02:04
»Das ist die Flagge auf dem Landtag... Vielleicht etwas unglücklich - aber die Nazis haben sie nicht...«
Katja am 04.04. um 10:59

»es fehlt ein spray am zug :)«
streifenklaus am 25.03. um 06:30
»Ich hoffe nicht STATT "WÄHLEN" ;)«
Jan am 10.03. um 11:59
»hihi«
cri am 15.05. um 11:53

»Komisch - sieht aus wie die Sparkasse, eine der wenigen Banken, die keinen Rettungsschirm beansprucht. Vielmehr gibt sie noch Spenden für Demokratie und Zivilcourage.«
A.Rieger am 07.03. um 14:09
»Kann mir mal wer sagen, was der betende Moslem auf der Yenidze soll??? Ist wohl etwas fehl an diesem Platz, oder? Oder ist er als 'Stolperstein' gedacht für die, die das Restaurant besuchen und die Aussicht genießen wollen? Auch wenn's wie ne Moschee aussieht, es war ne Zigarettenfabrik. Das Wimmelbild ist sicher zu komplex, um wenigstens eines der 3 vorhandenen (mir bekannten) islamischen Zentren zu 'erwähnen'...?«
Bea am 05.03. um 08:32
»Rassismus ist kein Fangesang.«
Christian am 27.02. um 22:01
»@Gelegenheitsblockierer Wenn ich Nichtbeachtung sage, meine ich auch Nichtbeachtung. Und ich rede auch nicht von 1933 sondern von heute. Und von Aussitzen habe ich auch nicht gesprochen. Solange die Einheitsmedien bestimmen, was öffentliches Interesse zu sein hat und es Gutmenschengruppen gibt, die ihre Ego-Auftritte benötigen, bleibt das natürlich ein Traum. @Petra Wer „Nazis raus“ brüllt, muss wissen, dass sie dann lediglich woanders sind!«
Micha am 25.02. um 12:36
»Ach, und wie lange willst Du das dann durchziehen mit dem Nichtbeachten? Bis Menschen umgebracht werden? Ist schon viel zu oft passiert! Oder bis jemand aus Deiner Familie zu Schaden kommt, weil er zufällig den Nazis nicht gefällt, oder zufällig am falschen Ort war? Vielleicht fällt Dir dann aber auch ein, dass es zu spät ist! Sich gegen die Bedrohung von anderen Menschen auszusprechen ist außerdem kein "Gutmenschentum", sondern schlichte Menschlichkeit! Das sollte man nicht verunglimpfen. «
Kai am 26.02. um 10:30
»@Kai Was machst Du denn so gegen Nazis, wenn nicht gerade 13. Februar ist?!«
Micha am 26.02. um 12:16
»Vielen Dank für diesen Kommentar, ich sehe das ähnlich und wünsche mir schon seit langem, dass einfach NIEMAND mehr hingeht, wenn Nazis demonstrieren wollen. (mit niemand meine ich KEINERLEI Medienberichte und keine Schaulustigen.)«
Dschulija am 03.04. um 16:17

»Na da wird ja auch wieder jedes Klischee erfüllt, oder Grüßen die Jungs mit ohne Haare nur freundlich zurück ;-)«
Roman am 24.02. um 19:46
»Das Wimmelbild ist ja schließlich Satire; und als solche müssen Sachverhalte überspitzt dargestellt werden..«
Jörg am 24.02. um 20:16

»Ohne brennende Mülltonnen scheint der 13. Februar wniger medientauglich zu sein. Schade. Es gilt Erfolge zu feiern! «
Jan am 24.02. um 19:14
»Wann erwacht der Fernsehturm endlich aus seinem nunmehr 22 jährigem Dauerschlaf? Kann doch nicht sein das sich hier in Dresden keiner mehr für diesen ehemaligen Touristenmagneten interressiert? «
Andy am 24.02. um 18:54
»Ich denke es gibt durchaus Interesse, ich glaube aber der Aufwand, den Fernsehturm nach aktuellen Sicherheitsvorgaben umzubauen wird den meisten zu teuer sein.«
Micha_K am 10.04. um 11:56

»steigende Mieten in der Neustadt ... ohh, jaa.«
Sophia am 24.02. um 14:32
»Oh eine dynamische Mauer gegen Freistöße von rechts. Sehr schön...«
Patson am 24.02. um 13:14
»Sind das nun Nazis oder nur Wanderer, die mir freundlich beim Klettern zuwinken?«
Bettina am 24.02. um 12:12
»Betrachten Sie dazu den linken Arm der "braunen" Person genauer... «
Micha_K am 10.04. um 11:57

»Der Sachsensumpf ist tatsächlich ganz originell. «
Marvin am 24.02. um 12:11
»Müsste auf dem Gebäude nicht "Landgericht" stehen?«
Ditmar Träger am 24.02. um 10:26
»Auf auf und davon!!!«
peter am 24.02. um 10:10
»Der Elbebiber hat die Waldschlösschenbrücke auch nicht verhindert. Das ist auch gut so ;-)«
Ingo Wobst am 24.02. um 09:52
»eine gewisse Ähnlichkeit mit Kohl? Das macht die Brille oder?«
Sonnenkönig am 24.02. um 08:57
»Kohl? Aufm Podest steht doch, wer hier "geehrt" wird ;)«
Micha_K am 10.04. um 11:59

»Die Fledermaus an der Waldschlösschenbrücke«
Hobi am 23.02. um 23:39
»Ach, Wahnsinn, danke für den Hinweis! Hätte ich bestimmt übersehen!! :D«
Daniela am 24.02. um 12:12

»Wolfgang Thierse und Angela Merkel stehen auf der Brücke und haben keine Ahnung.«
Hobi am 23.02. um 23:38
»Gratis Kaffee bekommen, aber wenn man se braucht net verfügbar sein :/ «
Biene am 23.02. um 22:46
»Bier auf 'nem Moschee-Dach? Da hat wohl jemand keine interkulturelle Kompetenz!«
Denkender am 23.02. um 22:36
»Die "interkulturelle Kompetenz" war wohl auch beim Tarnen der f6-Fabrik im "orientalischen Stil" nicht vorhanden..«
Alex am 24.02. um 11:54

»Wie altmodisch (und teuer) ist denn die Art der Überwachung? Das machen doch heute schon Drohnen oder Quadrocopter wesentlich günstiger.«
Carsten am 23.02. um 22:30
»Klasse! Selbst an die Paddler-Fraktion wurde gedacht.«
Carsten am 23.02. um 22:28
»Steht König Kurt nicht verkehrt herum?«
Markus Schlimbach am 23.02. um 21:54
»Magst du Kurtchen und sein Pferd nur mit dem Po zugewandt sehen...?«
Yvi am 25.02. um 16:49

»Menschenkette geschlossen! Ich war dabei«
Petra am 23.02. um 21:45
»Nazis raus!«
Petra am 23.02. um 21:44
»Jaaaaa...sägt den braunen Apfel ab!«
Claudi am 23.02. um 21:38
»Helma Orosz schwingt die Regenbogenfahne und bekennt Farbe! Sehr gelungen!«
Anni am 23.02. um 21:32
»Das war auch meine Assoziation. :)«
Manu am 22.03. um 19:40
»Der Hintergrund ist wohl mehr dies: http://www.dnn-online.de/dresden/web/regional/kultur/detail/-/specific/Stadtrat-Dresdner-SPD-Gruene-und-Linke-planen-Eilantrag-zum-Hissen-der-Regenbogenflagge-239071825«
Nicht ganz am 23.03. um 19:20

»Was machen denn die Hubschrauber mit dem armen Storch (Heinar)?«
Lars am 23.02. um 21:23
»Die Friedenstaube vor der Kuppel der orientalisch anmutenden Yenidze - das ist für mich das schönste Detail des Suchbildes!«
Peter Ahlfeld am 23.02. um 17:49
»Ein sehr schönes Bild. Es wirkt nur ein bißchen bunter, als Dresden es wirklicht ist.«
Maher Arzouni am 23.02. um 13:33
»Nichtbeachtung ist eine schlimme Sache, wenn der andere dafür empfänglich ist. Leider ist dieses Patent-Rezept aber schon oft wiederlegt worden: bis zu 6000 Nazis, die in DD ihren europaweiten Lieblingsspielplatz entdeckt haben haben das gezeigt und auch 1933 soll es schon mal schief gegangen mit dem "Aussitzen" des Problems. @Micha«
Gelegenheitsblockierer am 23.02. um 13:20
»Schön, dass dieses Original der Prager Straße nicht vergessen wurde.«
Peer am 23.02. um 12:54
»Man widmet den Nazis einen Großteil dieses Posters. Dabei ist schon im Kindergarten Nichtbeachtung die Höchststrafe - und sehr wirkungsvoll. @Kai-Uwe ... Nein, leider nicht nur auf den ersten Blick!«
Micha am 23.02. um 12:28
»Am 13. Februar 2013 gabs hier noch weiße Rosen, gestern Abend prangte ein Hakenkreuz aus Schnee an der Synagoge. Dresden ist leider nicht Nazifrei.«
Ingo Wobst am 23.02. um 12:04
»Ich finde das Wimmelbild sehr anregend und sehr gelungen. Viele Themen werden aufgegriffen, nicht nur Nazis und Alltagsrassismus, aber gerade da lohnt sich ein genauer Blick! Tolle Sache und teilweise echt witzig! @Micha: Betulich ist es nur auf den ersten Blick, so wie Dresden! Also besser genauer hinschauen!«
Kai-Uwe am 23.02. um 11:50
»Das ganze Plakat: Sehr betulich, zu viele erhobene Zeigefinger. In Dresden scheint sich alles nur um Nazis zu drehen - weltfremd. UND: Christian sieht nicht durch! Warum werden die Kommentare zensiert?«
Micha am 23.02. um 11:35
»Die Neue Synagoge zu Dresden, am 9. November 2001 an jener Stelle geweiht, wo bis zur Reichspogromnacht (9. November 1938) die Semper-Synagoge stand. «
Ingo Wobst am 23.02. um 10:53
»wieso steht die synagoge eigentlich auf der falschen brückenseite? ;)«
tobi am 21.03. um 09:16

»Dieses Banner braucht einen neuen Platz! «
Jan Anonym am 23.02. um 00:14
»Warum??? ich finde es da genau richtig.«
Bea am 05.03. um 08:33

»Gedenken an Jorge Gomondai - am 6. April 1991!«
Christian am 22.02. um 21:35